Tag Archives: Nachrüstung

  • -
Schwimmer im Freibad

Gegenstromanlage „Hydrostar“ – auch nachträgliches nachrüsten möglich

Tags : 

Die Gegenstromanlage von „Hydrostar“ kann mit allen denkbaren Beckentypen verbaut werden, lässt sich aber auch nachträglich mit einre Einhängevorrichtung in bestehende Becken integrieren. Während die aktuelle auf dem Markt befindliche „Hydrostar“ mit zwei Turbinen eine Durchflussmenge von bis zu 320 m³/h erreicht, schafft es das größere Modell sogar auf 540 m³/h. Die besondere Eigenschaft ist ein Turbinenantrieb, der eine gleichmäßige, naturnahe Strömung erzeugt und Spritzwasser vermeidet.

Nicht unrelevant ist der niedrige Energieverbrauch, der laut Hersteller bei 20 bis 50 Prozent gegenüber herkömmlichen Anlagen liegt.

Bei Interesse beraten wir Sie gerne ausführlich.

Siehe auch www.hydrostar-binder.de


Für mehr Infos kontaktieren Sie uns einfach!